• Bohnen |

Lupinus albus

Lupinus albus

Lupinus albus
  1. Trivialname(n): Weiße Lupine, Weiße Süßlupine
  2. Synonym(e): K. A.
  3. Herkunft/Verbreitung: Europa
  4. Weitere Informationen: Die Süßlupine wächst einjährig und kann über einen Meter hoch werden. Sie reichert den Boden mit Stickstoff an und eignet sich als Zwischenfrucht zur Gründügung.
    Die Samen einiger Sorten sind essbar und können wie Sojabohnen verarbeitet werden.

Lupinus albus

Verwandte Hülsenfrüchte