• Bäume & Sträucher | Blühende Leguminosen |

Cytisus scoparius

cytisus scoparius

Cytisus scoparius
  1. Trivialname(n): Besenginster, Besenkraut, Besenstrauch, Gilbkraut
  2. Synonym(e): K. A.
  3. Herkunft/Verbreitung: Europa
  4. Weitere Informationen: Besenginster ist eine heimische Art. Er wird zur Verbesserung des Bodens angepflanzt, da er ihn mit Stickstoff anreichern kann. Alle Pflanzenteile sind giftig. Es sind Sorten mit hellgelben oder rötlichen Blüten zu erhalten. Cytisus scoparius blüht von Mai bis Juni und kann bis zu 2 Meter hoch werden.

Cytisus scoparius

Cytisus scoparius

Verwandte Hülsenfrüchte